Logo_BBS-200-219.jpg
   
  • images/slideshow-mitte/1.jpg
  • images/slideshow-mitte/10.jpg
  • images/slideshow-mitte/2.jpg
  • images/slideshow-mitte/3.jpg
  • images/slideshow-mitte/4.jpg
  • images/slideshow-mitte/5.jpg
  • images/slideshow-mitte/6.jpg
  • images/slideshow-mitte/7.jpg
  • images/slideshow-mitte/8.jpg
  • images/slideshow-mitte/9.jpg
  • images/slideshow-mitte/HPIM2579-Kopie.JPG
   
  • images/slideshow-rechts/bild10.jpg
  • images/slideshow-rechts/bild11.jpg
  • images/slideshow-rechts/bild12.jpg
  • images/slideshow-rechts/bild13.jpg
  • images/slideshow-rechts/bild14.jpg
  • images/slideshow-rechts/bild15.jpg
  • images/slideshow-rechts/bild16.jpg
  • images/slideshow-rechts/bild17.jpg
  • images/slideshow-rechts/bild18.jpg
  • images/slideshow-rechts/bild19.jpg
   

Terminkalender  

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
   

Technik bewegt - auch dich!

Mit Beginn des Schuljahres 2014/15 komplettieren wir unser Bildungsangebot und starten mit einer weiteren Schulform, dem

 beruflichen Gymnasium Technik. 

Planen Sie frühzeitig die Zukunft Ihres Kindes! Loten Sie sorgsam  alle Bildungsmöglichkeiten aus! Treffen Sie die bestmögliche  Schullaufbahn­entscheidung! Entdecken Sie die Möglichkeiten, die wir Ihnen bieten!

 

Das Berufliche Gymnasium umfasst 3 Jahre Vollzeit und entspricht damit der gymnasialen Oberstufe. Inhaltlich wird der Unterricht in den traditionellen Gymnasialfächern mit einem berufsbezogenen Pflichtfach aus dem Bereich der Technik (Metalltechnik) kombiniert.

Download der Broschüre „Das berufliche Gymnasium"

 Download des Bildungsgangflyer „Das berufliche Gymnasium"

 

Ziel

Das berufliche Gymnasium führt in drei Jahren als gymnasiale Oberstufe zur allgemeinen Hochschulreife.

Das Abiturzeugnis berechtigt zum Studium an allen deutschen Hochschulen.

Dauer

3 Jahre in Vollzeitform

  • Klasse 11 - Einführungsphase im Klassenverband
  • Klasse 12 und 13 - Qualifikationsphase im Kurssystem

Aufnahmevoraussetzung

Versetzung in die Klasse 11 des Gymnasiums

oder

Qualifizierter Sekundarabschluss I (Realschule Plus oder Berufsfachschule 2) oder ein gleichwertiger Abschluss mit einem Notendurchschnitt von mindestens 3,0. Keines der Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik darf unter ausreichend bewertet sein.

oder

Qualifizierter Sekundarabschluss I über die Berufsausbildung.

Anmeldung

Der Aufnahmeantrag ist bis zum 1. März eines jeden Jahres im Schulbüro einzureichen.

Unterricht

In der Klasse 11 gilt eine für alle Schüler verbindliche Fächervorgabe.

Kernfächer   Wochenstunden
Deutsch   4
Mathematik   4
Englisch   4
Technik   5
Grundfächer    
Französisch   3
Gemeinschaftskunde   3
Informationsverarbeitung   2
Naturwissenschaften   6
Religionslehre/Ethik   2
Sport   2
Wahlfächer   2
     

 

Ab der 12. Klasse ermöglicht das Kurssystem den Schülern eine individuelle Schwerpunktbildung.

 

Weitere Infos folgen!!!

 

Vorteile des beruflichen Gymnasiums

Wir bieten optimale Startbedingungen

  • Unterricht im Klassenverband der Klasse 11
  • modern ausgestattete Fach- und Klassenräume
  • keine Vorkenntnisse in der 2. Fremdsprache erforderlich
  • keine technische Vorbildung erforderlich
  • Durchführung von praktischen Übungen und Projekten
  • Verzahnung von Theorie (Allgemeinbildung) und Technik

 

Ausbildungsförderung

Auskünfte zum BAFÖG erteilt die Kreisverwaltung.

 

 

Informationen zu diesem neuen Bildungsgang an der BBS Gerolstein erhalten Sie jederzeit unter

Telefon:  06591-95660
Telefax:  06591-956649

E-Mail:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Download der Broschüre „Das berufliche Gymnasium"